Aktuelles

Homepage im neuen Design!

Sponsoren:

Unterstützer:

Schützenverein 1958 Lorsch e.V.
Schützenverein 1958 Lorsch e.V.
AKTUELLE NEWS: Aufgrund der aktuellen Lage ist das Schützenhaus bis voraussichtlich 20.04.2020 vollständig geschlossen!! -- Die auf den 20.03.2020 terminierte JHV wird ebenfalls auf unbestimmte Zeit verschoben!!!

Willkommen beim SV 1958 Lorsch e.V.

Schließung Schützenverein und Verschiebung JHV
 

Liebe Mitglieder,

 

aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Corona Virus sowie des Erlasses des Land Hessen und der Empfehlung des Kreises Bergstraße und der Stadt Lorsch werden wir vorerst den Trainingsbetrieb einstellen und das Schützenhaus komplett schließen. 

 

Das Schützenhaus bleibt daher ab 15.03.2020 15:00Uhr bis voraussichtlich 20.04.2020 vollständig geschlossen. 

 

Die auf den 20.03.2020 terminierte JHV wird ebenfalls auf unbestimmte Zeit verschoben. 

 

Über einen neuen Termin der JHV, sowie Wiedereröffnung des Schützenhauses werden wir rechtzeitig in der Presse, sozialen Medien und Aushang informieren. Die Agenda für die JHV bleibt bestehen.

 

Wir als Vorstand stehen in der Pflicht unserer Mitglieder zu schützen, sowie aber uns ebenfalls rechtlich abzusichern, deswegen bleibt das Schützenhaus ausnahmslos geschlossen. 

 

Bleibt Gesund

Der Vorstand

Absage Ostereierschießen des Schützenverein 1958 Lorsch e.V.


Aufgrund der allgemeinen Empfehlungen bezüglich öffentlicher Veranstaltungen des Bundesministerium für Gesundheit und des Robert Koch-Instituts im Zusammenhang mit dem Coronavirus, sowie der Abstimmung mit dem Kreis Bergstraße als für uns zuständige Behörde, wird das diesjährige Ostereierschießen beim Schützenverein 1958 Lorsch e.V. am 4. und 5. April abgesagt.


Obwohl die Vorbereitungen bereits in vollem Gange sind und Plakate und Flyer gedruckt wurden, hat sich der Vorstand des Schützenvereins einstimmig dazu entschlossen die Veranstaltung abzusagen. Für den Schützenverein Lorsch steht die Gesundheit und Sicherheit aller Besucher und Helfer an erster Stelle!


Gerade die vom Robert Koch-Institut empfohlenen Maßnahmen wie beispielsweise der Mindestabstand von 1 bis 2 Meter zu Fremdpersonen, lassen sich auf den Schießständen in der Praxis nicht realisieren.


Der Schützenverein wird die Entwicklung sehr genau beobachten. Es gibt Überlegungen ein alternatives Event im Spätjahr  zu veranstalten.


Der Schützenverein Lorsch bedauert die Absage sehr und bittet um Verständnis der Bevölkerung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein 1958 Lorsch e.V.